434
Results 1 to 22 of 22

Thread: 434

  1. #1

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    25
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    434

    Hallo!

    Ich denke ich hab eine Lösung für das 434er

    Bitte seht mal durch und bestätigt / korrigiert.

    Danke!

    ==> http://members.aon.at/ronnsn/Bsp_434.txt

    LG Ronnsn
    (alle Angaben ohne Gewähr)

  2. #2
    catwoman's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    242
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    434

    ich denke du hast noch was vergessen: nämlich daß auch "96" nicht vorkommen darf.

    nach meiner rechnung ergibt das dann 1038 passwörter, die nicht gültig sind.
    >>edit: bin inzwischen auf eine andere lösung gekommen, sh. unten

    danke & grüße
    ines
    Last edited by catwoman; 16-04-2002 at 21:11.

  3. #3

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    25
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: 434

    Original geschrieben von catwoman
    .....nämlich daß auch "96" nicht vorkommen darf.
    && ......nach meiner rechnung ergibt das dann 1038 passwörter ...
    ... oh! ... DANKE!

    habs gleich berücksichtigt
    ==> http://members.aon.at/ronnsn/Bsp_434_v2.txt

    einzig weiteres Problem, dass ich jetzt auf 1142 nicht zulässige PW's komm.

    - lieg ich da jetzt komplett falsch?

    bitte sieh nochmal drüber

    LG Ronnsn
    (alle Angaben ohne Gewähr)

  4. #4
    catwoman's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    242
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ganz stimmts nicht, denke ich.

    deine angabe:
    macht in Summe
    3 x ( 3x2x8x8 ) - (2x2) x 2 - 2 =

    dazu meine anmerkung:
    das letzte "-2" sollte ein +2 sein, weil das sind die passwörter, die "1996" enthalten. & die sollen ja zu den nicht möglichen/gültigen passwörtern dazugezählt werden.

    ich komme auf 1140 nicht gültige passwörter.

    also die 3x384 hab ich auch.
    vielleicht ist es leichter, wenn wir das ganze als mengen betrachten (so wie's in der angabe gefordert ist).

    |A| = ungültige passwörter mit "15" = 384
    |B| = ungültige passwörter mit "04" = 384
    |C| = ungültige passwörter mit "96" = 384
    |D| = ungültige passwörter mit "1996" = 2
    (soweit so gut, soweit so gleichlautend)
    dann müssen wir die schnittmengen abziehen.
    |A ∩ B| = möglichkeiten, daß A & B zusammenfallen = 2x2 ("1504", "0415" & das ganze umgekehrt = 4
    |A ∩ C| = 4
    |B ∩ C| = 4
    |A ∩ D| = 0
    |B ∩ D| = 0
    |C ∩ D| = 2 (in den 2 möglichkeiten von "1996" ist "96" auch mit drinnen)
    |A ∩ B ∩ C| = 0
    |A ∩ B ∩ D| = 0
    |B ∩ C ∩ D| = 0
    |A ∩ B ∩ C ∩ D| = 0

    das ganze ausgerechnet: 384+384+384+2-4-4-4-2 = 1140

    was meint ihr??

    danke & grüße
    ines

  5. #5
    nix_is's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    157
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von catwoman
    ganz stimmts nicht, denke ich.

    deine angabe:
    macht in Summe
    3 x ( 3x2x8x8 ) - (2x2) x 2 - 2 =

    dazu meine anmerkung:
    das letzte "-2" sollte ein +2 sein, weil das sind die passwörter, die "1996" enthalten. & die sollen ja zu den nicht möglichen/gültigen passwörtern dazugezählt werden.
    dann aber mit klammern...
    3x(3x2x8x8)-((2x2)x2+2)=
    oder?
    Give a man a fish and he'll eat it for the day.
    Teach him how to fish and he will eat for the rest of his life...

  6. #6

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    35
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    zu catwoman:
    |A ∩ B| = möglichkeiten, daß A & B zusammenfallen = 2x2 ("1504", "0415" & das ganze umgekehrt = 4

    gibt's da nicht noch mehr möglichkeiten
    1504 0415
    5104 4015
    1540 0451
    5140 4051

    ??????????????????
    Dominik

    und ih hätt glei noch eine frage wie kommst du auf

    |A| = ungültige passwörter mit "15" = 384

    ih kimm do auf viel mehr:
    15.. -> ergibt 100 Zahlen
    .15. -> 100
    ..15 -> 100
    51.. -> 100
    .51. -> 100
    ..51 -> 100
    -------------------------
    min. 600
    ich hoff nicht daß ich noch was vergessen hab?
    bin ich da falsch?
    Last edited by dornröschen; 17-04-2002 at 14:37.

  7. #7

    Title
    Veteran
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    13
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich komm auf 1800 unzulässige Passwörter

    diese Möglichkeiten gibt es

    15xx x51x
    51xx xx15
    x15x xx51
    04xx x40x
    40xx xx04
    x04x xx40
    96xx x69x
    69xx xx96
    x96x xx69

    (1996 6991 sind wie schon erwähnt bei 96 enthalten)

    fürs x kommen 10 Ziffern in Frage (0...9) => d.h. 100 Möglichkeiten, macht in Summe 1800

  8. #8

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    35
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    aber du hast vergessen daß du zum beispiel
    1504 zwei mal abgezogen hast!

    ich glaub ich habs!
    korrigierts mich

    |A| = ungültige passwörter mit "15" = 600
    |B| = ungültige passwörter mit "04" = 600
    |C| = ungültige passwörter mit "96" = 600
    |D| = ungültige passwörter mit "1996" = 2 (Kann ich aber ignorieren weil sie mit C vollkommen abgedeckt sind)

    |A ∩ B| = 8
    |A ∩ C| = 8
    |B ∩ C| = 8
    |A ∩ B ∩ C| = 0

    =10000-(3*600)+(3*8)=8224
    Last edited by dornröschen; 17-04-2002 at 15:03.

  9. #9

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    30
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich das die gültigen Passwörter von einem Programm einmal abzählen lassen:

    Ergebnis: Von insgesamt 10000 Passwörtern sind 8350 gültig und 1650 ungültig

    Bekommt das jemand heraus?

  10. #10

    Title
    Veteran
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    13
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ups, ja da hast recht, muß ich nochmal kurz überdenken

  11. #11

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    25
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Seg
    Ich das die gültigen Passwörter von einem Programm einmal abzählen lassen:

    Ergebnis: Von insgesamt 10000 Passwörtern sind 8350 gültig und 1650 ungültig

    Bekommt das jemand heraus?
    nur so ne InteressensFrage:
    wie hast du's vom Programm sicherstellen lassen,
    dass es keine doppelten Lösungen zählt?

    LG Ronnsn

  12. #12

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    60
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Seg
    Ich das die gültigen Passwörter von einem Programm einmal abzählen lassen:

    Ergebnis: Von insgesamt 10000 Passwörtern sind 8350 gültig und 1650 ungültig

    Bekommt das jemand heraus?
    ja kriegs heraus!

    du mußt beachten, daß sich 15 und 51 auch überschneiden können (gibt auch für 04 und 40 und 69 und 96!):
    151.
    .151
    1551
    515.
    .515
    5115
    -> 42 Möglichkeiten

    mfg
    Roli

  13. #13

    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    482
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    perl -e 'for ($i=0;$i<10000;$i++) {printf "%.4d\n", $i;}' | grep -v 96 | grep -v 69 | grep -v 15 | grep -v 51 | grep -v 04 | grep -v 40 | grep -v 1996 | wc -w

    gibt aber 8350 gültige Passwörter, also 10000-8350 = 1650 ungültige Passwörter. Das oben ist doch genau der Ausdruck, den wir brauchen, oder? (Alle 10000 aufschreiben, dann die mit "15" weg, dann die mit "51", usw..., und dann werden einfach die Worte gezählt, die das Aussieben überstanden haben....

    ich versteh nicht ganz, wieso ihr beide meint, dass die verbleibenden beiden Stellen bei den 2el Teilworten nur noch Ziffern außer denen im Teilwort sein dürfen? Damit siebt ihr ja Passwörter wie 1015 nicht aus, weil an der ersten Stelle ja auch ein Einser steht...
    ich denke eher, wir müssen die beiden Stellen halt fest lassen und die anderen beiden von allen 10 Ziffern durchlaufen lassen, dann die diejenigen, die mehrmals vorkommen, raushauen, aber das muss ich mir noch genauer anschauen...

    EDIT: ups, seg hats auch schon gezählt: ja, das kommt bei mir auch raus, aber nicht rechnerisch

  14. #14

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    60
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Alle möglichen Wörter: 10000
    1.
    A1 - "15"
    A2 - "51"
    A3 - "04"
    A4 - "40"
    A5 - "96"
    A6 - "69"
    bsp:
    15..
    .15.
    ..15
    -> |A1|=|A2|=|A3|=|A4|=|A5|=|A6|=300

    2.
    151.
    .151
    1551
    515.
    .515
    5115
    -> 42 Möglichkeiten (gilt auch für 04 und 40, 96 und 69)
    |A1 ∩ A2|=|A3 ∩ A4|=|A5 ∩ A6|=42

    3.
    Keine Überschneidende Teilwörter:
    zb. 15 und 04:
    1504 und 0415 -> 2 Möglichkeiten
    |A1 ∩ A3|=|A1 ∩ A4|=|A1 ∩ A5|=|A1 ∩ A6|=2
    |A2 ∩ A3|=|A2 ∩ A4|=|A2 ∩ A5|=|A2 ∩ A6|=2
    |A3 ∩ A5|=|A3 ∩ A6|=2
    |A4 ∩ A5|=|A4 ∩ A6|=2

    4.
    Alle anderen Durchschnitte der Teilwörter sind 0

    => 10000 - 6*300 + 3*42 + 12*2 = 8350

    Roli

  15. #15
    #!/usr/bin/perl's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    291
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Original geschrieben von gck
    perl -e 'for ($i=0;$i<10000;$i++) {printf "%.4d\n", $i;}' | grep -v 96 | grep -v 69 | grep -v 15 | grep -v 51 | grep -v 04 | grep -v 40 | grep -v 1996 | wc -w

    Das oben ist doch genau der Ausdruck, den wir brauchen, oder?
    hehe, ja das is er denk ich
    this is Unix land. In silent nights, you can hear Windows machines reboot...

  16. #16
    Ronin's Avatar
    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    88
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Roli.

    mache grad das beispiel durch. und ist da nicht dein Punkt 2 schon in Punkt 1 inbegriffen.

    also 151. (. ist eine ziffer 0-9) liegt doch schon in der möglichkeit 15.. (.. sind zwei ziffern 0-9).

    ODER ???

  17. #17
    Sam's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    263
    Thanks
    22
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Original geschrieben von Roli
    Alle möglichen Wörter: 10000
    1.
    A1 - "15"
    A2 - "51"
    A3 - "04"
    A4 - "40"
    A5 - "96"
    A6 - "69"
    bsp:
    15..
    .15.
    ..15
    -> |A1|=|A2|=|A3|=|A4|=|A5|=|A6|=300

    2.
    151.
    .151
    1551
    515.
    .515
    5115
    -> 42 Möglichkeiten (gilt auch für 04 und 40, 96 und 69)
    |A1 ∩ A2|=|A3 ∩ A4|=|A5 ∩ A6|=42

    3.
    Keine Überschneidende Teilwörter:
    zb. 15 und 04:
    1504 und 0415 -> 2 Möglichkeiten
    |A1 ∩ A3|=|A1 ∩ A4|=|A1 ∩ A5|=|A1 ∩ A6|=2
    |A2 ∩ A3|=|A2 ∩ A4|=|A2 ∩ A5|=|A2 ∩ A6|=2
    |A3 ∩ A5|=|A3 ∩ A6|=2
    |A4 ∩ A5|=|A4 ∩ A6|=2

    4.
    Alle anderen Durchschnitte der Teilwörter sind 0

    => 10000 - 6*300 + 3*42 + 12*2 = 8350

    Roli
    Hab da eine kleine Frage: kann es sein, dass du bei Punkt 2 zB. die Zahl 1515 zweimal miteinbeziehst. Müssten es nicht 40 Möglichkeiten sein???? Bitte um Überprüfung (hoffe, dass ich dadurch keine Verwirrung stifte )

  18. #18

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    60
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Ronin

    ja es stimmt, daß 151. bei punkt 1 schon inbegriffen ist.

    Der Punkt wird bei 1. ja sogar 2 mal genommen bei 15.. und bei .51. und deshalb wird durch das Inklusions/Exklusionsprinzip dieser Punkt ja wieder abgezogen - hoffe das erklärts so einigermaßen

    @Sam
    also 1515 wird bei Punkt 2 nicht 2 mal miteinbezogen.
    Ich glaub du hast dich verschaut - oder ich sehs nicht, was du meinst.
    Außerdem behauptet mein Programm, daß es 8350 Möglichkeiten gibt

    Roli

  19. #19
    steve's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    planet earth
    Posts
    539
    Thanks
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    ich hab ein kurzes perl-script geschrieben, das alle möglichen passwörter einfach durch-brute-force-t. es kommt auf (edit)1650(/edit) Wörter, die nicht verwendet werden dürfen.

    code: hier.
    Last edited by steve; 18-04-2002 at 01:03.
    -----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
    Version: 3.12
    GAT d-(+) s++: a- C++$>+$ U++>+++ P++>+++ L+++ !E W++>$ !N K? w(--)@ !O !M V? PS+ PE++(-)> Y+ PGP(+) t---(-) !5 X R- tv-(--) b++>$ DI+ D+(++) G(+) e>++++* h-- r++ y++
    ------END GEEK CODE BLOCK------ .

  20. #20

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    60
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    sorry es haten sich 2 fehler eingeschlichen, die sich beide wieder korrigierten!

    habs erst kurz vor der Übung gesagt bekommen
    Original geschrieben von Roli
    Alle möglichen Wörter: 10000
    1.
    A1 - "15"
    A2 - "51"
    A3 - "04"
    A4 - "40"
    A5 - "96"
    A6 - "69"
    bsp:
    15..
    .15.
    ..15
    -> |A1|=|A2|=|A3|=|A4|=|A5|=|A6|=300
    15.. und ..15 enthalten beide das Wort 1515
    -> |A1|=|A2|=|A3|=|A4|=|A5|=|A6|=300-1=299

    2.
    151.
    .151
    1551
    515.
    .515
    5115
    -> 42 Möglichkeiten (gilt auch für 04 und 40, 96 und 69)
    |A1 ∩ A2|=|A3 ∩ A4|=|A5 ∩ A6|=42
    @Sam hast recht
    151. und .515 enthalten beide das Wort 1515 und
    515. und .151 enthalten beide das Wort 5151
    ->|A1 ∩ A2|=|A3 ∩ A4|=|A5 ∩ A6|=40

    3.
    Keine Überschneidende Teilwörter:
    zb. 15 und 04:
    1504 und 0415 -> 2 Möglichkeiten
    |A1 ∩ A3|=|A1 ∩ A4|=|A1 ∩ A5|=|A1 ∩ A6|=2
    |A2 ∩ A3|=|A2 ∩ A4|=|A2 ∩ A5|=|A2 ∩ A6|=2
    |A3 ∩ A5|=|A3 ∩ A6|=2
    |A4 ∩ A5|=|A4 ∩ A6|=2

    4.
    Alle anderen Durchschnitte der Teilwörter sind 0

    => 10000 - 6*300 + 3*42 + 12*2 = 8350
    => 10000 - 6*299 + 3*40 + 12*2 = 8350

    Das Ergebnis bleibt aber gleich

    Roli

  21. #21

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    30
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ad Roli

    Ich wrürde die alte Version beibehalten, bei diesem wird so wie so alles abgezogen, was zuviel ist!!

    Es gibt noch viele andere Überschneidungen, die Ihr nicht Du bei der 2. Version nicht berücksichtigt hast. Beachtet man alle, dann braucht man das Inklusions/Exklusions-Prinzip nicht verwenden!!

  22. #22

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    60
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ Seg
    hab die Lösung, die da Urbanek kurz angedeutet hat, versucht nachzuvollziehen -> das is rausgekommen - i glaub es is einfacher zu durchschauen und es schleichen sich soweit ich weiß, keine solchen Fehler wie vorher ein.

    @all
    für die, die es interessiert

    Urbanek-Lösung:
    Menge A enthält alle Teilwörter am Anfang
    Menge B enthält alle Teilwörter in der Mitte
    Menge C enthält alle Teilwörter am Ende

    1a. |A|
    15..
    51..
    04..
    40..
    96..
    69..
    -> |A|=600

    1b. |B|
    .15.
    .51.
    .04.
    .40.
    .96.
    .69.
    -> |B|=600

    1c. |C|
    ..15
    ..51
    ..04
    ..40
    ..96
    ..69
    -> |C|=600

    2a. |A∩B|
    151.
    515.
    040.
    404.
    969.
    696.
    -> |A∩B|=60

    2b. |B∩C|
    .151
    .515
    .040
    .404
    .969
    .696
    -> |B∩C|=60

    2c. |A∩C|
    15.. kombiniert mit ..15,..51,..04,..40,..96,..69
    51.. kombiniert mit ..15,..51,..04,..40,..96,..69
    04.. kombiniert mit ..15,..51,..04,..40,..96,..69
    40.. kombiniert mit ..15,..51,..04,..40,..96,..69
    96.. kombiniert mit ..15,..51,..04,..40,..96,..69
    69.. kombiniert mit ..15,..51,..04,..40,..96,..69
    -> |A∩C|=6*6=36

    3. |A∩B∩C|
    1515
    5151
    0404
    4040
    6969
    9696
    |A∩B∩C|=6

    -> 10000 - 3*600 + 2*60 + 36 - 6 = 8350

    mfg
    Roli

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •