403, 406
Results 1 to 6 of 6

Thread: 403, 406

  1. #1
    PsychoTheRapist's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    366
    Thanks
    3
    Thanked 2 Times in 1 Post

    403, 406

    403

    Wir haben mit b angefangen mit folgender Überlegung:

    b)
    Es gibt 52 über 13 Möglichkeiten 13 Karten an einen Spieler auzugeben + 39 über 13 Möglichkeiten die restlichen an einen Spieler auszugeben ....... --> 52 über 13 + 39 über 13 + 26 über 13 + 13 über 13 --> 6,43e11 Möglichkeiten.

    Daraus folgt a)

    6,43e11 * 4! Da man 4! Möglichkeiten hat 4 Kartenstapeln zu verteilen...

    Könnte das stimmen?

    406)

    Ist lustig

    Hier kann man ja alles machen. Ich kann die Angabe je nach belieben interpretieren. Man sollte sich halt Interpretaionen einfallen lassen die leicht zu rechnen sind. Erstes Beispiel in einen Kraftwagen passen 6 Leute rein. Es ist egal wer fährt und es ist egal an welchen Positionen die Leute im LKW sitzen also 1 Möglichkeit ;-) Aber ab wieviel und welchen Interpretationen kann man sagen das Beispielt gemacht zu haben ??????

  2. #2

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    158
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    406

    Mit diesem Bsp. hab ich auch so meine probleme. Dachte mir nur wenn 6 leute in einem auto sitzen, haben sie 3 Möglichkeiten ein Auto zu wählen, dann könnten 1 mit einem Auto und 5 mit einem zweiten fahren, 2 und 4, 3 und 3, dann wieder 1, 3, 2 oder 1,1,4 ...habs mir aber noch nicht genau überlegt viewiel möglichkeiten es da gibt (war jetzt eigentlich ein spontanter einfall und vielleicht riesenblödsinn)

  3. #3

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    2
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    bsp 406

    hab das bsp. 406 in 'Donnerstag ' reingestellt könnts euch das mal anschauen ob das stimmt

    grüße
    jethro

  4. #4

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    da ich mal annehme das das Donnerstags Beispiele sind wirds dorthin verschoben, bitte postet es das nächtse mal gleich ins richtige Forum !!!!!!!!!!!

    cya Phlow

  5. #5

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    158
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: 403, 406

    Original geschrieben von PsychoTheRapist
    [B]403



    Daraus folgt a)

    6,43e11 * 4! Da man 4! Möglichkeiten hat 4 Kartenstapeln zu verteilen...

    Könnte das stimmen?
    Klingt es nicht irgendwie unlogisch, dass es mehr möglichkeiten gibt, wenn es wichtig ist, welcher Spieler welches Blatt behält?

  6. #6
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    nein is es nicht, vereinfachtes bsp:

    stell dir alle möglichkeiten die zahlen zu verteilen als die zahlen von 1 - 10 vor. die werden auf 4 spieler verteilt.

    wenn es egal ist wer welches blatt bekommt ist die verteilung
    2 5 1 8
    das gleiche wie
    5 1 8 2
    das heisst diese zwei möglichkeiten (und alle andern mit den gleichen elementen, also insgesamt 4!) die karten zu verteilen werden nur einmal gezählt, wenn es wichtig is welcher die karten bekommt, werden beide gezählt

    ich hoff du kannst meinen wirren gedankengängen folgen *gg*

    /edit
    das von mir war allgemein gmeint, also falls die frage is warums in dem einen fall um 4! mehr möglichkeiten gibt, bei dem konkreten bsp muß man allerdings beim andern durch 4! dividieren statt zu mutliplizieren, also falls um das gangen is, hast recht :-)
    Last edited by SinusDiabolicus; 21-03-2002 at 23:08.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •