[FRAGE] - Computer und Gewalt / Gewaltspiele
Results 1 to 11 of 11
  1. #1
    RoadRash's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Oberwart / Wien
    Posts
    274
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Computer und Gewalt / Gewaltspiele

    DerStandard hat reagiert und jetzt eine eigene Rubrik zu der Thematik "Computer und Gewalt" eingerichtet:
    http://derstandard.at/?ressort=Gewaltspiele

    Ich empfehle jedem die Artikel dort, da es nicht nur das einheitliche "Attentäter trainierte am Computer => Verbote für Computerspiele!!!!"-BLABLA ist...
    Ceterum censeo, carthaginem esse delendam.

  2. #2
    Ordovicium's Avatar
    Title
    Administrator
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    Vienna, Austria, Austria
    Posts
    3,030
    Thanks
    23
    Thanked 108 Times in 47 Posts

    Ich hasse diese Leute, die immer Computerspiele als Sündenbock hernehmen. Vor dem Computer war es noch der Fernseher. Wieso kann man nicht einsehen, dass es ein paar Psychopaten auf der Welt gibt, die dann so einen scheiss machen, wo dann wieder eine ganze Szene beschuldigt wird, die eigentlich nix damit am Hut hat. Beim nächsten Geisterfahrer wird man sicherlich Need for Speed beschuldigen. Der Typ von Erfurt, ist deswegen ausgeflippt, weil er andere Probleme gehabt hat. Computer spielen dient zum abreagieren (Ego-Shooter), zum lernen (WiSim), Gehirn trainieren (Monkey Island),..............

    IMHO haben die Eltern/Lehrer versagt.
    lg Ordo

  3. #3

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    133
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    jop, das ist es auch, was ich dazu sagen kann.
    ich sage nur "news" letzte woche oder so: riesiges titelbild mit dem täter und schrift "warum schüler töten", und gleich drunter der punkt: "gewaltspiele". oder: "Töten wie im Spiel: Gewalt aus dem PC "

  4. #4
    nix_is's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    157
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    das militär benutzt auch ego-shooter zum trainieren, sicherlich erziehlt man damit auch verbesserungen der soldaten, aber dass ein liebes nettes kind das so ein spiel spielt zum kaltblütigen mörder wird is doch schon ein blödsinn..
    Give a man a fish and he'll eat it for the day.
    Teach him how to fish and he will eat for the rest of his life...

  5. #5

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    133
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    naja, aber bei den soldaten wird auch authentischere hardware benutzt, z.b. buffn mit rückstoss und allem.
    und außerdem laufen die soldaten ja dann auch nicht durch die straßen und schießen alle nieder, nur weil sie das trainiert haben.

  6. #6

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    30
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bin Deiner Meinung, war beim Bundesheer und habe gelernt mit dem Sturmgewehr und und Pistole umzugehen! Aber deswegen bringe ich doch keine Leute um. Nur weil ich es kann? Viel erschreckender finde ich, dass die Eltern den Zustand ihres Kindes nicht bemerkt haben. Meiner Meinung nach haben sie sich zu wenig um Ihren Sohn gekümmert. Dieser Bursche wollte Aufmerksamkeit um jeden Preis, die er vorher nicht bekommen hat, nun ja, jetzt hat er sie ja!
    Last edited by Seg; 06-05-2002 at 15:35.

  7. #7
    Irrlicht's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

  8. #8
    RoadRash's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Oberwart / Wien
    Posts
    274
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von nix_is
    das militär benutzt auch ego-shooter zum trainieren
    Da fällt mir der Werbe-Spruch von "Project I.G.I." ein: "Tested by the military, used by you"

    Ein Wunder, daß auf dieses (grenzgeniale) Spiel noch keiner losgegangen ist, aber wahrscheinlich kennt es nur keiner (oder hat sich kein Attentäter dazu bekannt )...
    Ceterum censeo, carthaginem esse delendam.

  9. #9
    Wings-of-Glory's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    3,989
    Thanks
    338
    Thanked 498 Times in 262 Posts

    Exclamation Counter-Strike kommt nicht auf den Index

    http://derstandard.at/standard.asp?id=954015

    Nicht für Kinder und Jugendliche

    Die BPjS weist jedoch ausdrücklich daraufhin, dass dieses Spiel nicht für Kinder und Jugendliche gedacht ist und auch nicht in deren Hände kommen soll. Wie die Behörde weiter in einer Mitteilung meinte, "sollte bei älteren Jugendlichen angenommen werden, dass sie bereits über ein gefestigteres Normen- und Wertesystem verfügen, und sehr wohl zwischen Realität und Spiel differenzieren können."(red)
    Die BPjS weist jedoch ausdrücklich daraufhin, dass dieses Spiel nicht für Kinder und Jugendliche gedacht ist und auch nicht in deren Hände kommen soll.?!
    aber CS wird ja großteils auch von Kindern und Jugendlichen komsumiert...
    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  10. #10
    eXe's Avatar
    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    99
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    das seh ich genauso wie die bpjs

  11. #11

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    vienna/austria
    Posts
    471
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    wobei man dazu sagen muß, das counterstrike ja eigentlich eine altersgrenze hat. es hält sich halt nur kein mensch dran...
    ich bin selbst halflife-spieler (KEIN cheaterstrike!!!! *g*) und fang auch net an irgendwelche leute auf der straße zu killen... im grunde halte ich es da auch wie die bpjs, allerdings kann man sowas ja scheinbar nicht kontrollieren wenn man schaut was für kiddies da cs spielen. nichts desto trotz bin ich der meinung, daß ein computerspiel definitiv nicht für amokläufe verantwortlich ist, menschen die amok laufen sind psychisch gestört und das wird bestimmt nicht mit 14 jahren von einem computerspiel verursacht sondern findet relativ sicher schon im frühen kindesalter seine ursache. die eltern dieses erfurter burschen hatten absolut keine ahnung was ihr kind so treibt, folglich kümmerten sie sich nicht darum. das zeigt mir mehr hintergrund als die tatsache, daß er heavy metal hörte und cs spielte.
    am donnerstag war auch genau dazu ein beitrag in der zib3, wo unter anderem das thema indexliste in österreich zur sprache kam. meiner meinung nach löst das ja keine probleme! in deutschland gibt es diesen index... und? das nützt ihnen rein gar nix... allein wenn ich das gewaltpotential von deren demonstranten heranziehe und das sind bestimmt nicht alles
    cs-spieler! und außerdem sieht die sache ja wohl so aus, wenn ich ein spiel haben will... dann bekomme ich es auch ob mit oder ohne index!
    "Von allen Dingen die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen"

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •