LaTex Rulez
Results 1 to 15 of 15

Thread: LaTex Rulez

  1. #1
    Ordovicium's Avatar
    Title
    Administrator
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    Vienna, Austria, Austria
    Posts
    3,030
    Thanks
    23
    Thanked 108 Times in 47 Posts

    Exclamation LaTex Rulez

    Als Informatiker wird es uns nicht erspart bleiben. LaTex.
    Ich habe einmal eine Kurzanleitung auf den Server geuppt, wo man ab Seite 30 eine Tabelle mit den wichtigsten Kürzeln findet.

    http://frost.feig.at/informatik-forum/tmp/latex.zip

    Jetzt brauchen nur noch die Windows-User ein Programm, das LaTex in unsere bekannten Formeln umwandelt.

    www.miktex.org und ein geiles gui dazu www.toolscenter.org

    Ich hoffe, dass damit die richtige Lösung gefunden wurde.

    Danke noch einmal an heder, der mir die Links zukommen ließ.

    CU Ordo

    P.S.: Sagt eure Meinung, mit der Themenbewertung
    Last edited by Ordovicium; 22-04-2002 at 15:11.
    lg Ordo

  2. #2
    Zentor's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien???
    Posts
    1,156
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    naja gibts da nix kleineres als 23 MB? is ein bisserl viel. Hab dieses Applet gefunden, weis aber nicht ob das brauchbar ist:
    http://www.esr.ruhr-uni-bochum.de/VC...qn/HotEqn.html

  3. #3
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts

    schau bei wings nach

    Der zweite Link in wings SIG zeigt auf eine Seite, die die bekannten Möglichkeiten der Webdarstellung von Mathe auflistet.

    So wie ich das verstanden hab, wird Latex-Source gepostet, denn du dann selber umwandeln kannst.

    imho wär ein Plugin für die Webdarstellung (mein Favorit: techExplorer) sowie eventuell MathML - Unterstützung mit Abstand die beste Lösung, kein Schwein möchte 20 JavaAppletts laden, und die Satz mit Fonts ist grauslig.

    Aber nachdem Ordo entschieden hat, werma wohl lei Source-Code sehen ...

    mfg

  4. #4
    Wings-of-Glory's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    3,989
    Thanks
    338
    Thanked 498 Times in 262 Posts
    Mit wings bin wohl ich gemeint!
    Tja, scheint so, dass uns LaTex nicht erpart bleiben wird!
    Für ganz faule, die sich die Hände mit LaTex-Code tippen ermüden wollen, empfehle ich Mathematica 4.x. Ist echt ein cooles Proggie! Banal ausgedrückt ist es ein Word für Mathe. Mensch kann in LaTex-Form exportieren und dann per Copy&Paste ins Forum stellen.
    Im LMZ kostes es nur 85.- ATS.

    Mehr über Mathematica: http://www.wolfram.com/products/mathematica/
    Last edited by Wings-of-Glory; 27-02-2002 at 20:45.
    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  5. #5
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    edit: bevor sich noch wer darauf bezieht, löschen wir dieses relikt

    der vollständigkeit halber:
    info zum thema mml gibts unter http://pear.math.pitt.edu/mathzilla/

    tja, ein schönes beispiel wie 'leicht' etwas zu realisieren ist, wenn sich die redmonder weigern mitzuspielen
    Last edited by shabby; 10-10-2002 at 17:15.

  6. #6

    Title
    Principal
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Burgenland
    Posts
    38
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    LaTex?

    Hi, mich würde interessieren, wo man dieses LaTex herbekommt oder ob man sich das kaufen muss,
    bitte um Infos
    CIAO

  7. #7
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Nein, mußt du nicht kaufen (erstes Posting in diesem Thread)
    micTec ist eine kostenlose LaTeX - Umgebung und TeXniccenter eine sehr einfach zu bedienende (und vermutlich gute) GUI.
    Installation ist einfach und auch der Einstieg macht keine Probleme.
    grüße

  8. #8
    hal's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Wiener Ghetto
    Posts
    3,830
    Thanks
    14
    Thanked 106 Times in 56 Posts
    \documentclass[a4paper,12pt]{article}
    \usepackage{hyperref}
    \usepackage{ngerman}
    \sloppy
    \begin{document}

    Ich denk ich werd einfach meine \latex{}-sources in PDF konvertieren und auf meine Homepage stellen (\url{http://stud4.tuwien.ac.at/~e0225165/}) und von hier aus linken. Nachdem ich da sowieso 100MB hab d"urfte das platzm"a"sig kein Problem sein. \latex{}-source kann ja kein Schwein gut lesen, und wenn jeder es extra wo r"uberkopieren und kompilieren muss ist das sehr m"uhsam.

    \end{document}
    "An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock

    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!

  9. #9

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    964
    Thanks
    8
    Thanked 14 Times in 11 Posts
    Location: http://rs6k.feig.at/informatik-forum/tmp/latex.zip [following]
    --17:22:26-- http://rs6k.feig.at/informatik-forum/tmp/latex.zip
    => `latex.zip'
    Resolving rs6k.feig.at... done.
    Connecting to rs6k.feig.at[128.131.95.41]:80... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 404 Not Found
    17:22:29 ERROR 404: Not Found.
    is nicht mehr da ...

  10. #10

    Title
    Master
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien, 8.
    Posts
    100
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: LaTex?

    > Location: http://rs6k.feig.at/informatik-forum/tmp/latex.zip
    > HTTP request sent, awaiting response... 404 Not Found



    http://www.google.com/search?q=l2kurz
    Sie Dein Freund.

    bzw. dieses Dokument gibts auch in englisch:
    http://www.google.com/search?q=l2short


    Du kannst aber auch direkt auf
    http://www.dante.de
    schauen.

  11. #11
    Jensi's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Wien
    Posts
    1,671
    Thanks
    147
    Thanked 254 Times in 113 Posts
    Original geschrieben von shabby
    An dieser Stelle möchte ich mich für eine einfache Integration von IBMs techExplorer ins Forum einsetzen.
    Das Prog kann Tex,Latex,MathML als PlugIn darstellen, besitzt eine Mathematica-Integration und gute Scripting-Ability, ist in der Introductiory - Version gratis und in der Pro Version als "trial"()
    verfügbar.
    Der Formeleditor HTML ist zu Leistungsschwach, die Compiler zu leistungsintensiv für den Server, selber schreiben brauchts eine Motivation und Applets sind grausam langsam (as i said before).
    Wenn HTML im Forum eingeschalten wäre, könnte man ja einfach TTH (http://hutchinson.belmont.ma.us/tth/) verwenden?

  12. #12
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    vorab: das ist schon ein sehr altes posting

    das problem von tth ist, dass du ziehmlich große html files bekommst, direkt in den beitrag geschrieben rendered es außerdem nicht richtig. Außerdem hat das Forum eh mit der wahnsinnigen Zahl von usern zu kämpfen - eine Aufteilung würde langsam sinn machen.

    Für längere mathematik-lastige beiträge würd ich dir empfehlen, das ganze als pdf,ps oder dvi auf deinem stud-server abzulegen und zu verlinken - über skripts läßt sich das ganz nett automatisieren.

    naja was solls, wir haben eh nicht mehr viel mathe

    p.s. einfache sachen wie symbole (z.B. Summe,Integral) oder sub und superscripts (edit: konntest) du auch direk in html tippen - als HTML noch eingeschalten war
    Last edited by shabby; 10-10-2002 at 17:17.

  13. #13
    anty's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Wien
    Posts
    271
    Thanks
    12
    Thanked 11 Times in 4 Posts

    LaTex und PHP?

    Gibt es eigentlich schon irgendwo eine fertige Class für die Umwandlung von LaTex Syntax in Bilder? So wie auf Wiki?
    Ich hab ein bischen gesucht, aber nichts gefunden

  14. #14

    Title
    Elite
    Join Date
    Sep 2004
    Posts
    319
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Quote Originally Posted by Ordovicium View Post
    Als Informatiker wird es uns nicht erspart bleiben. LaTex.
    I
    Ich kenne einige Informatiker in der Wirtschaft und viele auf der Uni die auch ohne einen Plan von LaTeX zu haben sehr erfolgreich sind tbh.
    the sentence below is false
    the sentence above is true

  15. #15
    Wings-of-Glory's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    3,989
    Thanks
    338
    Thanked 498 Times in 262 Posts
    Mag sein.
    By the way: Seit 2002 hat sich einiges getan. Ich hab schon die Darstellung von LaTeX-Formeln ins Forum integriert. Der Thread hier ist so alt, dass ich darauf vergessen hab, es hier anzumerken.

    Die Syntax

    [tex]\Huge\LaTeX \\ a^2+bx+c=0[/tex]

    ergibt

    This image was created with the kind support of Paulchen
    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •