[FRAGE] - Athlon vs Pentium
Results 1 to 9 of 9
  1. #1

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    158
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Athlon vs Pentium

    Jaja, kommt wahrscheinlich wieder ein streithema raus, aber i möcht mir einen neuen pc zamstöpslen und hab mi leider grad net so mit den aktuellen entwicklungen auseinandergesetzt (eigentlich schlimm für an informatiker). Drum wollt i mal fragen, was grad so zum empfehlen is, oder ob vielleicht in nächster zeit was neues ausakummt und de preise dämpft.....

  2. #2
    Ordovicium's Avatar
    Title
    Administrator
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    Vienna, Austria, Austria
    Posts
    3,030
    Thanks
    23
    Thanked 108 Times in 47 Posts
    Also, kommt drauf an was du machst. Machst du viel mit Datenbanken, Daten verschieben,..... dann kauf dir einen P4
    Zum zocken eignet sich ein Athlon, weil die ganzen Programmierer auf Athlon arbeiten. Ich habe einen Athlon, und bin so überzeugt, dass ich nie wieder einen Pentium kaufen würde. Weil beim Pentium zahlt man halt volle wäsch auf den Namen, und dazu bin ich nicht bereit. Da kaufe ich mir lieber einen Athlon, der dann vielleicht schneller ist als der Pentium.
    lg Ordo

  3. #3

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    780
    Thanks
    25
    Thanked 18 Times in 8 Posts
    hab auch einen athlon aber würde momentan einen penitum 4 kaufen WEIL er eine modernere fertigung besitzt.... verbraucht weniger strom = LEISER... und des is viel wert... weil wenn ma einen athlon kauft und extrem viel geld für eine kühlung ausgeben muss hats auch keinen sinn... rambus is aber pflicht

    laborg

  4. #4

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    was ich so aufgeschnappt hab, kombiniert mit dem wissen über prozessoren und schaltkreise aus gdi und techn. inf:
    der p4 hat eine längere instruction pipeline als der athlon (oder andere intel prozessoren). dh im endeffekt weniger berechnungen pro einzelnem takt. angeblich war für die ersten p4s nur so die hohe taktrate überhaupt möglich, bei den neuen mit northwood kern die mit 0.13 micron wafern hergestellt sind stimmt das wahrscheinlich nimma, aber das prozessordesign wurde nicht geändert.
    athlon xp hat außerdem eine gleitkomma einheit mehr, was ihn irgendwie für spiele prädestiniert. ich würd mir aber nur mainboard mit nForce oder KT333 chipsatz kaufen. bei ersterem 2 ddr ram module kaufen und twinbank oder wie das heißt aktivieren. bei zweitem unbedingt pc2700 ddr ram, oder gleich auf KT333A warten.
    p4:
    rambus is aber pflicht
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  5. #5
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    mein tipp:
    wennst viel geld hast: p4
    wenn dir preis/leistung wichtig is: athlon

    zum p4:
    wenn der überhitzt brennt er nicht durch sondern regelt den takt runter, dh wird nur langsamer... ausserdem arbeitet der p4 nicht so am leistungslimit wie der athlon, dh. übertakten is eher problemlos... (vorausgesetzt mainboard & kühlung machen mit)

    empfehlenswerte chipsätze für p4: i850 (rambus) oder i845 (ddr256 ram, immer noch um einiges billiger als rdram und nicht um soo viel langsamer)
    von allen andern mainboardchipsätzen würd ich eher abraten (instabil oder sonstige probleme)

    zum athlon:
    arbeitet ziemlich am limit, muss daher auch wirklich gut gekühlt werden (dh. entweder wasserkühlung oder lauter lüfter). und wehe die kühlung fällt aus... der brennt sofort durch (wenn der kühler runterfällt is der innerhalb von 2 sek. tot)
    andererseits bietet der athlon noch immer mit abstand die meiste geschwindigkeit für am wenigsten geld... dh. wenn deine ressourcen begrenzt sind -> nimm den athlon

    chipsätze für athlon hab ich momentan leider nicht so den überblick... kann dir aber die lektüre der folgenden webseiten empfehlen:

    http://www.tomshardware.de
    http://www.tecchannel.de

  6. #6
    Heavy's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    1,340
    Thanks
    2
    Thanked 5 Times in 2 Posts
    Ich glaub kaum dass ein AMD XP viel heisser wird als ein P4.
    Der Northwood frisst fast genauso viel Strom wie ein Palomino. (etwa 60-70W) http://www.hartware.de/review.html?id=218&page=2
    Daher sollte die Wärmeabgabe (Verlustleistung) bei beiden CPUs etwa fast gleich sein.
    Die Temp ist also nicht alleine von der µ Technik abhängig.
    Sondern sie ist z.B. auch abhängig von der Anzahl der Transistoren und wie günstig die feinen Leiterbahnen belegt sind.
    Aus der Tabelle (siehe Link) kann man deutlich sehen dass der Northwood mehr Transistoren hat als der XP.
    Mit einem guten, leisen AMD-Kühler (z.B. Alpha) am besten aus CU, Al, sollte schon Temperaturen weit unter 50°C (bei Vollast) möglich sein.
    Last edited by Heavy; 25-04-2002 at 19:44.
    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.

  7. #7
    steve's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    planet earth
    Posts
    539
    Thanks
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    wennst einen Athlon kaufst: nimm ein DDR-Board, und da wenn geht ein kt333, denn die laufen auch mit "alten" PC2100s gut, mit den PC2700 gibts momentan angeblich fast nur scherereien.
    oder: wart wie ich auf einen neuen AMD, der endlich in .13µ hergestellt wird, schneller und v.a. kühler ist. und auf einen 333er chipsatz, der mehr als nur 3-4(!)% schneller ist als z.b. der KT266A.

    Pentiums sind halt schon ziemlich teuer...
    -----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
    Version: 3.12
    GAT d-(+) s++: a- C++$>+$ U++>+++ P++>+++ L+++ !E W++>$ !N K? w(--)@ !O !M V? PS+ PE++(-)> Y+ PGP(+) t---(-) !5 X R- tv-(--) b++>$ DI+ D+(++) G(+) e>++++* h-- r++ y++
    ------END GEEK CODE BLOCK------ .

  8. #8

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    158
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    thx für die Auskünfte!

    Da beim Preis die Leistung auch stimmen sollte, werd ich mir einen Athlon zulegen. Außerdem sind mir rambus bausteine einfach viel zu teuer. Hab auch ein paar interessante benchmarktests gelesen (http://www.zdnet.de/techexpert/artik...stscpu-wc.html)....

  9. #9
    steve's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    planet earth
    Posts
    539
    Thanks
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Eine kurze, aber interessante Meldung mit dem Titel "Pentium 4 vs. Athlon XP - Architektur-Vergleich" auf www.planet3dnow.de :

    http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/ne...&id=1019686885
    -----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
    Version: 3.12
    GAT d-(+) s++: a- C++$>+$ U++>+++ P++>+++ L+++ !E W++>$ !N K? w(--)@ !O !M V? PS+ PE++(-)> Y+ PGP(+) t---(-) !5 X R- tv-(--) b++>$ DI+ D+(++) G(+) e>++++* h-- r++ y++
    ------END GEEK CODE BLOCK------ .

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •